www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Verkehrsregeln

  1. #1

    Verkehrsregeln

    Liebe Urlauber,

    auch in Südafrika gibt es Verkehrsregeln! Ein Einhalten der Höchstgeschwindigkeiten ist eines der wichtigen Verhalten hier im Straßenverkehr.
    - innerorts 60 km/h
    - außerorts 100 Km/h
    -Autobahnen 120 Km/h
    Das sind die Grundregeln aber wenn ein Schild eine Bergrenzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit anzeigt, so gilt diese, bis das nächste Schild eine andere Geschwindigkeit anzeigt.
    Wichtig auch zu wissen, es gibt kaum Ortsausgangschilder. Die 60 km/h sind bis zum Folgeschild einzuhalten und nicht nur bis zum Ende der Bebauung.
    Es wird z. B. in Paarl ein Blitzer errichtet, wo die Masse glaubt,"Häuserende und nun Gas". Das wird vielen zum Verhängnis werden.

    Außerdem will man doch als Urlauber auch etwas sehen und im gemütlichen Fahrstiel ist das besser zu genießen.

    Einen schönen Urlaub in Südarika wünschen,
    Gabi & Reimar

  2. #2

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von Reimar
    ... Wichtig auch zu wissen, es gibt kaum Ortsausgangschilder. Die 60 km/h sind bis zum Folgeschild einzuhalten und nicht nur bis zum Ende der Bebauung. ...
    Autsch! Das habe ich (Meike) auch noch nicht gewußt. Ich habe auch immer schon dann beschleunigt, wenn ich vermutet habe, daß die Ortschaft jetzt zu Ende ist. Na, kein Wunder, daß ich schon zwei schöne Fotos von meinem Auto habe ...
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  3. #3
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Deutschland und Südafrika
    Beiträge
    34

    Re: Verkehrsregeln

    Ich glaube das wussten die wenigsten Wir auch nicht.

    Aber da wir hier bei den Verkehrsregeln sind, wie ist das eigentlich mit den mehrspurigen Kreiseln? Eigentlich dachten wir, dass wir wissen wie es richtig ist. Aber wenn man die Südafrikaner im Kreisel beobachtet, einschliesslich der Polizei , dann blinken die einen links, die anderen rechts und die dritten gar nicht.
    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

  4. #4

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von mariel
    ... wie ist das eigentlich mit den mehrspurigen Kreiseln? ...
    Die inoffizielle Variante: Der Stärkere hat Vorfahrt. 4x4-Pickups haben Vorfahrt. Minibusse haben generell Vorfahrt. Touristen mit GP-Kennzeichen haben Vorfahrt. Wer nicht weiß, wo er wieder 'raus muß, hat Vorfahrt. Leute, die im Kreisverkehr fahren und gleichzeitig telefonieren, haben Vorfahrt. Wer nicht nachgibt, hat Vorfahrt. Wer von der rechten Spur auf die innerste Spur in den Kreisverkehr will, will garantiert wieder die erstmögliche Ausfahrt links 'raus. Wer links neben ihm ist, hat keine Vorfahrt. Wer von der linken Spur auf die äußerste Spur im Kreisverkehr will, will garantiert einmal ganz herumfahren und die gleiche Ausfahrt wieder 'rausfahren. Wer rechts neben ihm ist, hat keine Vorfahrt.

    Die offizielle Variante: Im Kreisverkehr wird links herum gefahren, und die Fahrzeuge im Kreisverkehr haben Vorfahrt. Beim Verlassen des Kreisverkehres das Blinken nicht vergessen!

    Meist gibt es vor dem Kreisverkehr ein Schild, daß man halt ein bißchen schneller entziffern muß, wenn man vorbeifährt. Wer auf die äußere Spur fährt, muß den Kreisverkehr normalerweise gleich wieder verlassen, also die nächste Ausfahrt nehmen. Erfahrungsbedingt klappt das allerdings überhaupt nicht. Da hilft nur eins: VORSICHTIG UND UMSICHTIG FAHREN!!! Aber das sollte man ja sowieso, oder?

    Und was zum Schmunzeln: Treffen einander zwei Safari-Experten an der Tankstelle. Sagt der eine zum anderen: „Hey was machst Du mit dem Kreisverkehrschild auf dem Rücksitz?“ Daraufhin der andere: „Na ganz einfach, wenn wir von einem Löwen verfolgt werden, werfe ich das Schild raus, um ihn zu verwirren. Dann drehe ich 2 Runden, blinke rechts und fahre links aus dem Kreisverkehr raus.“
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kreisverkehr.jpg 
Hits:	1372 
Größe:	207,1 KB 
ID:	365  
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  5. #5
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    Re: Verkehrsregeln

    @ Meike,

    super Foto, da wird doch Autofahren zum echten Erlebnis mit Adrenalinkick.

    Nützliche Tipps für den Strassenverkehr in Südafrika findet ihr übrigens hier.
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Deutschland und Südafrika
    Beiträge
    34

    Re: Verkehrsregeln

    Danke Meike, für die humorvolle Antwort. Wir wussten es ja schon immer, WIR haben IMMER Vorfahrt, wir sind Touristen, fahren einen V6 (also stark), haben 4x4 und am Ohr ist immer das Handy. Nur an dem GP Nummernschild, da müssen wir noch dran arbeiten.

    Ich glaube, man muss auch im Kreisel blinken, solange man auf der inneren Spur ist, anders als in Deutschland
    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

  7. #7

    AW: Re: Verkehrsregeln

    Eine ganz gefährliche Höflichkeit der Lkw-Fahrer, nett gemeint und dusslig gemacht!!!

    Mehr und mehr kommt es vor, dass die netten Lkw rechts blinken und damit anzeigen wollen, dass von vorn nichts kommt und man überholen kann.

    Das wird oder wurde in Deutschland auch genau so gemacht.

    Die Dussligkeit liegt im 1:1 Kopieren ohne zu bedenken, dass in Südafrika Links gefahren wird.

    So kann es passieren, dass dieser Lkw wirklich nach Rechts abbiegt und schon endet die Nettigkeit im Desaster.

    Also absolute Vorsicht mit dieser verwirrenden und gefährlichen Höflichkeit!!!

    Gute Fahrt wünscht Haus Perlenblick!

  8. #8

    AW: Re: Verkehrsregeln

    Wir warnen Erst-Südafrika-Urlauber mittlerweile auch gerne vor Zebrastreifen oder grünen Fußgänger-Ampeln, wenn sie zu Fuß unterwegs sind. Heißt beides ja nur, daß man an den Stellen über die Straße gehen KÖNNTE, aber nicht, daß irgendjemand auf einen Rücksicht nimmt oder gar anhält. Wer also selbstbewußt den Zebrastreifen oder die Straße bei grüner Fußgängerampel betritt , kann mit hoher Wahrscheinlichkeit anschließend die Gastfreundschaft in einem südafrikanischen Krankenhaus kennenlernen. Nichts, was man im Urlaub unbedingt braucht, also bitte Vorsicht!

    Wobei die Mehrheit der Südafrikaner die Fußgängerampeln eh etwas anders benutzt, als wir Europäer es gewohnt sind. Hier wird bei grüner Fußgängerampel brav gewartet, bis sie wieder rot ist - und dann wird losgelaufen.
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •