Also, ich freu' mich ja schon immer, wenn Gäste mein Sukkulenten-Beet bestaunen und dann fragen, ob sie sich ein paar Ableger mitnehmen dürfen - klar dürfen sie, ich teile gerne, noch dazu, wo hier alles wächst wie "Unkraut".

Aber:

Was ich bis eben nicht wußte, ist, daß man keine Erde, Pflanzen oder auch nur Pflanzen-Teile aus (Süd-) Afrika in die EU einführen darf! Der Deutsche Zoll sagt dazu folgendes:

Einfuhren aus asiatischen, amerikanischen, afrikanischen Staaten oder Australien

Bei der Einfuhr aus diesen Ländern ist für mitgeführte Pflanzen, Pflanzenteile, Früchte, Samen und Pflanzenerzeugnisse (naturbelassene Holzprodukte) stets ein Pflanzengesundheitszeugnis des Ursprungslandes zur Einfuhr in die EU erforderlich. Bei der Einreise nach Deutschland müssen die Waren beim Pflanzenschutzdienst an der Grenze angemeldet werden, der die Pflanzen und Papiere kontrolliert. Wenn kein Pflanzengesundheitszeugnis vorgelegt werden kann, werden die Waren in der Regel vernichtet.

Also bitte Vorsicht, liebe Gäste! Ihr sollt ja schließlich wiederkommen und nicht im Knast enden!