www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Südafrikas faszinierende Vogelwelt

  1. #11
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Baviaanskloof, Uniondale
    Beiträge
    31

    AW: Südafrikas faszinierende Vogelwelt

    Hallo Martina,

    danke fuer die Uebersetzungen!

    Ich hab mal in Alans Archiv gekramt und tatsaechlich Fotos von den drei Voegeln gefunden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hottentottengirlitz.jpg 
Hits:	192 
Größe:	18,6 KB 
ID:	823   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Proteagirlitz.jpg 
Hits:	176 
Größe:	122,9 KB 
ID:	824  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rostbrust-Buschsänger.jpg 
Hits:	188 
Größe:	128,7 KB 
ID:	825  
    Blue Hill Escape Gaestehaus und Naturreservat
    www.bluehillescape.co.za
    bluehillescape.blogspot.com
    info@bluehillescape.co.za

  2. #12
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Brauengirlitz

    Hallo Anja,

    danke für die schönen Bilder. Diese 3 Arten habe ich hier noch nicht entdeckt.

    Ein Girlitz, der häufig bei uns im Garten anzutreffen ist, ist der Brauengirlitz (Serinus gularis), englisch Streakyheaded Canary oder Streaky-headed Seedeater. Er gehört zur Familie der Finken.

    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung: Singvögel (Passeri)
    Familie: Finken (Fringillidae)

    Unterfamilie: Stieglitzartige (Carduelinae)
    Gattung: Girlitze (Serinus)


    Dieser Girlitz hat eine Körperlänge von ca 14,5 bis 16 cm. Weibchen und Männchen unterscheiden sich nicht. Den Namen Brauengirlitz hat er wohl durch die auffälligen Streifen über den Augen, die bis zum Nacken reichen.

    Er ernährt sich in erster Linie von Samen, aber auch Früchte und Beeren und Nektar gehören auf seinen Speiseplan.
    Der Brauengirlitz lebt meist in Gruppenverbänden von bis zu 8 Tieren, oft können aber auch ganze Scharen von über 20 oder mehr Vögeln beobachtet werden.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_002.jpg 
Hits:	202 
Größe:	99,1 KB 
ID:	1069

    auch das Honig-Zuckerwasser für die Nektarvögel ist bei den Girlitzen beliebt
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_015.jpg 
Hits:	265 
Größe:	99,9 KB 
ID:	1070

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_014.jpg 
Hits:	214 
Größe:	97,8 KB 
ID:	1071

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_010.jpg 
Hits:	209 
Größe:	29,3 KB 
ID:	1072

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_013e.jpg 
Hits:	186 
Größe:	93,8 KB 
ID:	1073

    Gelegentlich fülle ich unser Staussenei Vogelhäuschen mit Samen für Wildvögel ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary_Streakyheaded_Brauengirlitz_Serinus gularis_025.jpg 
Hits:	186 
Größe:	98,9 KB 
ID:	1074
    Geändert von Littlewood Garden (16.02.2012 um 11:06 Uhr)
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  3. #13
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Waldgirlitz

    Ein weiterer Girlitz, der bei uns häufig anzutreffen ist, ist der Waldgirlitz oder Schwarzkinngirlitz (Serinus scotops), englisch: Forest Canary

    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung: Singvögel (Passeri)
    Familie: Finken (Fringillidae)

    Unterfamilie: Stieglitzartige (Carduelinae)
    Gattung: Girlitze (Serinus)


    Dieser Girlitz ist etwas kleiner als der Brauengirlitz und hat eine Körperlänge von ca 12,5 bis 13 cm.

    Das Gefieder ist grünlich bis gelblich.

    Er ernährt sich in erster Linie von Samen, aber auch kleinen Früchten und lebt meist paarweise, oft auch in kleinen Gruppen von bis zu 12 Tieren.

    Meist ist er im dichten Blätterwerk der Bäume zu finden



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_003.jpg 
Hits:	221 
Größe:	98,9 KB 
ID:	1075
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_001.jpg 
Hits:	227 
Größe:	97,2 KB 
ID:	1076 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_054.jpg 
Hits:	188 
Größe:	96,5 KB 
ID:	1081

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_002.jpg 
Hits:	193 
Größe:	28,1 KB 
ID:	1077


    Diese Fotoserie entstand beim Baden in unserem Bachlauf

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_004.jpg 
Hits:	202 
Größe:	98,7 KB 
ID:	1078 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_005.jpg 
Hits:	176 
Größe:	98,4 KB 
ID:	1079
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_006.jpg 
Hits:	164 
Größe:	97,6 KB 
ID:	1080


    Einmal waschen und fönen ……

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_007.jpg 
Hits:	207 
Größe:	99,8 KB 
ID:	1082


    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  4. #14
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Waldgirlitz

    und dieser Waldgirlitz hat irgenwann beschlossen mich zu adoptieren, da es viel einfacher für ihn war direkt aus meiner Hand zu fressen, als sich mit seiner Familie und Geschwistern am Futterhäuschen zu streiten.

    Sobald ich auf der Terrasse oder im Garten war, kam er angeflogen und setzte sich auf meine Schulter oder beim Lesen eines Buches auf mein Knie ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_010.jpg 
Hits:	192 
Größe:	98,1 KB 
ID:	1083 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_011.jpg 
Hits:	254 
Größe:	96,6 KB 
ID:	1084

    und dieser Waldgirlitz-Jungvogel ist wohl bei Sturm aus dem Nest gefallen. Wir haben ihn ein wenig aufgepäppelt, aber er war schon flügge genug, um bald wieder seiner Familie zu folgen ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Canary Forest_Waldgirlitz_Serinus scotops_juvenile.jpg 
Hits:	202 
Größe:	99,6 KB 
ID:	1085
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  5. #15
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Schneelballwürger

    Heute möchte ich Euch einen weiteren Würger vorstellen, der den deutschen Namen "Schneeballwürger" trägt. Manchmal frage ich mich wirklich, was sich die Leute bei der Namensvergebung der Vögel gedacht haben .......

    Über den Schneelballwürger / Dryoscopus cubla / englisch: Black-backed Puffback
    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung: Singvögel (Passerie)
    Familie: Rabenvögel (Corvidae)
    Unterfamilie: Buschwürger (Malaconotinae)

    Der Schneelballwürger hat eine Körperlänge von 17 - 18 cm und ernährt sich von Insekten.

    Diese Fotos eines Schneelballwürgers, der gerade eine Mandite (Gottesanbeterin) gefangen hat und dann genüsslich verzehrte konnte ich direkt von meiner Terrasse aus machen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schneeballwürger_Dryoscopus cubla_Puffback Black-Backed_001e.jpg 
Hits:	222 
Größe:	96,4 KB 
ID:	1121 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schneeballwürger_Dryoscopus cubla_Puffback Black-Backed_005e.jpg 
Hits:	222 
Größe:	94,8 KB 
ID:	1122

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schneeballwürger_Dryoscopus cubla_Puffback Black-Backed_006e.jpg 
Hits:	180 
Größe:	98,7 KB 
ID:	1123

    Nach der Mahlzeit zwitscherte er erst mal fröhlich vor sich hin ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schneeballwürger_Dryoscopus cubla_Puffback Black-Backed_007e.jpg 
Hits:	209 
Größe:	96,9 KB 
ID:	1124
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  6. #16
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Kapbrillenvogel

    Der Kapbrillenvogel (Zosterops virens), englisch: Cape White-eye hat eine Körperlänge von 10 bis 13cm und ist endemisch im südlichen Afrika.
    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Passeri)
    Familie: Brillenvögel (Zosteropidae)
    Gattung: Zosterops

    Er ist äußerst aktiv und fast immer in Bewegung. Fast unentwegt ist er in Bäumen und Sträuchern auf Nahrungssuche unterwegs. Sein Futter besteht aus Insekten, Spinnen und Spinneneiern, Nektar, Früchte, fleischige Blumen, Honigtau von Blattläusen. Er ist sehr nützlich, da er viele schädliche Insekten und deren Larven vertilgt. Da er relativ leicht zähmbar ist, einen wohlklingenden Gesang und ein soziales Verhalten hat, wird er auch gerne als Käfigvogel gehalten.
    Die Tiere leben im Sozialverband in kleineren oder größten Gruppen von bis zu 100 Tieren. Derzeit haben wir eine Gruppe von ca. 60 Tieren, die bei uns im Garten und in der Umgebung durch die Bäume und Büsche zieht. Es ist wirklich unglaublich, diese possierlichen Tiere zu beobachten und ihrem Zwitschern zu lauschen.

    Es ist nur immer schwer, sie vor die Linse zu bekommen, da sie eben ständig in Bewegung sind und sich daher als Fotomodell eher nicht eignen. Bis man sie im Sucher eingefangen hat und scharfstellt, sind sie meist schon einen Ast weiter .....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Cape Whiteeye_Kapbrillenvogel_Zosterops virens_003.jpg 
Hits:	220 
Größe:	94,9 KB 
ID:	1152 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Cape Whiteeye_Kapbrillenvogel_Zosterops virens_002.jpg 
Hits:	195 
Größe:	24,8 KB 
ID:	1153

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Cape Whiteeye_Kapbrillenvogel_Zosterops virens_004.jpg 
Hits:	191 
Größe:	96,4 KB 
ID:	1150 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Cape Whiteeye_Kapbrillenvogel_Zosterops virens_001.jpg 
Hits:	196 
Größe:	97,1 KB 
ID:	1151
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  7. #17
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Braunflügel-Mausvogel

    Über den Braunflügel-Mausvogel / Speckled Mousebird / Colius striatus:
    Ordnung: Mausvögel (Coliiformes)
    Unterordnung: Neukiefervögel (Neognathae)
    Familie: Mausvögel

    Der Mausvogel hat eine Körperlänge von ca. 27 – 36 cm und ernährt sich von Früchten, Blättern, Samen, Nektar und gelegentlich auch von Insekten (vorzugsweise Termiten).


    Es gibt in dieser Familie 2 Gattungen und 6 Arten und die zierlichen Mausvögel kommen ausschließlich in Afrika meist südlich der Sahara vor. Die Vögel sind sehr gesellig und leben in Gruppen von manchmal zwanzig oder mehr Tieren. Sein Lebensraum ist offenes Busch- und Waldland ist aber auch häufig in Gärten anzutreffen.


    Wie kommt der Mausvogel zu seinem Namen? Nun, Mausvögel haben ähnlich der Mäuse eine gesellige Lebensweise, die Gefiederfarbe ähnelt der Fellfarbe von Mäusen und Mausvögel bewegen sich flink durchs Gebüsch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Braunflügel Mausvogel_Speckled Mousebird_Colius striatus_001.jpg 
Hits:	191 
Größe:	98,4 KB 
ID:	1276 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Braunflügel Mausvogel_Speckled Mousebird_Colius striatus_002.jpg 
Hits:	199 
Größe:	99,0 KB 
ID:	1277

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Braunflügel Mausvogel_Speckled Mousebird_Colius striatus_003.jpg 
Hits:	180 
Größe:	94,2 KB 
ID:	1278 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Braunflügel Mausvogel_Speckled Mousebird_Colius striatus_004.jpg 
Hits:	198 
Größe:	38,2 KB 
ID:	1279
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  8. #18
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Jeffreys Bay / Paradise Beach
    Beiträge
    154

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Der Braunflügel-Mausvogel

    Hallo Martina,

    danke für die tollen Berichte und Bilder.
    Ich habe auch mal ein Schnappschuss gemacht- weiß jedoch weder was es für ein Vogel ist, noch was für ein Insekt
    er gerade als Futter hat. Ich fand es einfach nur schön.


    Name:  Schotia 1.jpg
Hits: 911
Größe:  11,6 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schotia.jpg 
Hits:	1404 
Größe:	37,8 KB 
ID:	1281

    Sicher kannst Du mir die Info geben.
    viele Grüße
    Petra & Udo
    Saxonia Gaestehaus
    direkt am traumhaften Strand von Paradise Beach
    www.gaestehaus-saxonia.de
    info@gaestehaus-saxonia.de

  9. #19
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Birdwatching - Vögel Südafrikas: Die Blauracke

    Hallo Udo,

    schöne Fotos, vor allem das Flugbild. Vögel im Flug zu fotografieren ist wirklich eine Kunst für sich.

    Ich würde sagen, das ist ein European Roller, Coracias garrullus, deutsch: Blauracke.

    Die Färbung des Gefieders scheint noch nicht ganz ausgereift, so dass ich vermute, das es sich um einen Jungvogel handelt. Das Gefieder bei ausgewachsenen Blauracken ist mehr günblau bis türkisblau gefärbt.

    Die Blauracke hat eine Körperlänge von 30-31 cm. Seine Nahrung besteht aus Insekten, wie Käfern, Heuschrecken, Grillen, Bienen, aber auch Skorpione, Frösche und Eidechsen stehen auf seinem Speiseplan.

    Auf Deinen Fotos hat er wohl gerade ein Heuschrecke gejagt.

    Über die Blauracke (wird manchmal auch Blaurake geschrieben, oder Mandelkrähe genannt):

    Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
    Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes)
    Familie: Racken (Coraciidae)
    Gattung: Racken (Coracias)

    Näheres über die Blauracke hier.
    Geändert von Littlewood Garden (15.03.2012 um 09:28 Uhr)
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  10. #20
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    Birdwatching - Vögel Südafrikas: Die Gabelracke

    Hier Fotos einer Gabelracke, Lilacbreasted Roller, Coracias caudata, die ich im Krügerpark aufgenommen habe.

    Die Gabelracke wird im deutschen auch Gabelschwanzracke oder Grünscheitelracke genannt.

    Über die Gabelracke:
    Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
    Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes)
    Familie: Racken (Coraciidae)

    Die Gabelracke hat eine Körperlänge von ca. 35 cm und lebt überwiegend alleine oder paarweise. Ihr Futter besteht aus Insekten (Heuschrecken, Käfern, Raupen, Ameisen, aber auch Skorpione, Schnecken, Frösche, kleine Schlangen, Eidechsen und kleine Vögel und Kücken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lilacbreasted Roller_Coracias caudata_Gabelracke_002.jpg 
Hits:	438 
Größe:	94,6 KB 
ID:	1283 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lilacbreasted Roller_Coracias caudata_Gabelracke_001.jpg 
Hits:	375 
Größe:	96,8 KB 
ID:	1284

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lilacbreasted Roller_Coracias caudata_Gabelracke_003.jpg 
Hits:	1183 
Größe:	93,1 KB 
ID:	1285
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •