www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Thema: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

  1. #21

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    13.06.2011 – Tag 5

    Also, an der Pünktlichkeit scheitert es bei unseren Malern jedenfalls nicht!

    Heute wird verspachtelt und geschliffen, was das Zeug hält, und da, wo der Untergrund schon trocken ist, wird jetzt eine scheußlichgraue Vorstreichfarbe gestrichen. Aber Scheußlichgrau ist immer noch besser als Häßlichbeige. ALLES ist besser als das Beige! Und so, wie der Wetterbericht sich für die nächsten Tage anhört, kommen wir gut voran, es bleibt sonnig, warm und trocken.

    Unser Dach (das schon mehr als 'dran war) ist auch schon teilweise rot, muß aber zweimal gestrichen werden. Schade, dass die letzte GoogleEarth-Aktualisierung gerade erst vor kurzem war …
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-07 15-48-54.JPG 
Hits:	148 
Größe:	57,8 KB 
ID:	38   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-13 14-30-10.JPG 
Hits:	165 
Größe:	68,5 KB 
ID:	39  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-13 14-30-43.JPG 
Hits:	153 
Größe:	88,2 KB 
ID:	40   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-13 14-31-15.JPG 
Hits:	148 
Größe:	113,5 KB 
ID:	41  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-13 14-32-24.JPG 
Hits:	150 
Größe:	93,2 KB 
ID:	42   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-13 14-32-44.JPG 
Hits:	142 
Größe:	114,7 KB 
ID:	43  

    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  2. #22

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    14.06.2011 – Tag 6

    Heute sieht man nicht so viel, heute wird nur geschliffen. Aber Martin kommt auf dem Dach weiter – leider kann man das so schlecht fotografieren. Aber am Braai sieht man das leuchtendrote Dach dann schon ein bißchen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-14 13-28-56.jpg 
Hits:	142 
Größe:	109,4 KB 
ID:	44  
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  3. #23

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    15.06.2011 – Tag 7

    Ist das die Farbe, die wir uns ausgesucht haben? Nein, ist sie nicht. Doch, ist sie. Sicher? Nein. Doch. Ja. Nein. Vielleicht. Oder auch nicht. War sie nicht gelber? Ja. Sicher? Nein. Oder doch? Doch! Wirklich? Weiß nicht.

    Also nachschauen! Zum Glück steht ganz in der Nähe ein Haus in genau unserer Traumfarbe. Und es kommt, wie es sein muß – es ist nicht die richtige Farbe. Ist aber auch kein Problem, da wird die Farbe halt noch mal ein bisschen nachgefärbt – und siehe da: Jetzt ist sie’s wirklich!

    So, jetzt wird's bunt ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-15 12-37-40.jpg 
Hits:	145 
Größe:	92,3 KB 
ID:	45   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-15 14-04-17.jpg 
Hits:	157 
Größe:	111,7 KB 
ID:	46  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-15 14-04-41.JPG 
Hits:	165 
Größe:	79,2 KB 
ID:	47   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-15 14-06-28.JPG 
Hits:	152 
Größe:	92,5 KB 
ID:	48  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-15 14-06-54.JPG 
Hits:	158 
Größe:	107,0 KB 
ID:	49  
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  4. #24

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    20.06.2011 – Tag 8

    Nach zwei Pausentagen und dem Wochenende geht’s heute fleißig weiter. Ziel: Ein kompletter Hausanstrich. Na, dann haltet Euch mal ordentlich ’ran, Jungs!

    Aber nicht nur an den Wänden geht es weiter, sondern auch auf dem Dach - der zweite Anstrich sollte kommt 'drauf, wo er bis jetzt noch fehlte. Aber damit wird Martin wohl nicht ganz fertig werden. Ist ja auch 'ne Riesenfläche ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-20 12-27-03.JPG 
Hits:	139 
Größe:	91,9 KB 
ID:	50   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-20 12-49-47.JPG 
Hits:	141 
Größe:	130,5 KB 
ID:	51  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vorher-Nachher.jpg 
Hits:	153 
Größe:	167,1 KB 
ID:	52  
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  5. #25

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    21.06.2011 – Tag 9

    Naja, das Ziel von Tag 8 wurde nicht ganz erreicht, es sind immer noch Flächen überhaupt nicht gestrichen worden, dafür sind andere Gebäude-Teile schon fertig. Das, was mir (Meike) am meisten ein Dorn im Auge ist, nämlich die Außenmauer zur Straße hin, streichen die Jungs offensichtlich ganz zum Schluss – aber egal, davon lasse ich mich nicht ärgern. Geärgert haben wir uns stattdessen über die dick mit Farbe übermalten Abdeckungen diverser Lüftungsschächte, so dass sich die Lamellen an eben selbigen überhaupt nicht mehr öffneten. Und wir haben uns heute Morgen beim Spiegeleier-Braten schon gewundert, warum unseren Dunstabzugshaube überhaupt nix bringt …

    Da David, der Oberhirte, zuwenig Farbe gekauft hat, haben sich die Jungs den Rest des Tages mit dem Anschleifen und Lackieren von Tür- und Fensterrahmen begnügt. Fakt ist, es wird jeden Tag schöner … aber wir sind noch lange nicht fertig.

    22.06.2011 – Tag 10

    Aaaaaah – endlich ist die Seite zur Straße hin dran! Jetzt geht es endlich bergauf! Aber weit werden die Jungs wohl wieder nicht kommen, weil die gestern nachgelieferte Farbe wieder nicht reichen wird.

    Oberhirte David kommt jetzt schon jeden Morgen an und jammert „Soooo ein großes Haus. Soooo viel Fläche!“. Was will er uns damit sagen? Dass er sich bei seiner Quote verkalkuliert hat? - Sein Pech, er hat sich das Haus schließlich vorher angeschaut und wusste dementsprechend, was auf ihn zukommt. Nun sind wir ja mal gespannt, wie es weitergeht, wenn es um die Restzahlung kommt. Ob er mehr haben will als auf der Quote verzeichnet?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-22 14-23-56.JPG 
Hits:	161 
Größe:	74,1 KB 
ID:	53   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-22 14-24-07.JPG 
Hits:	147 
Größe:	79,3 KB 
ID:	54  

    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  6. #26

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    23.06.2011 – Tag 11

    Nein, immer noch nicht fertig. Weiter geht’s mit den Wänden und den Fensterbrettern. Und weil die Jungs ja schon morgens zur besten Frühstücks-Servier-Zeit anfangen und immer unter dem Spiegelei-und-Speck-Duft aus der Küche leiden mussten, haben wir heute eine Riesenportion Rührei mit Speck gemacht und alle zum Frühstück eingeladen. Ein kleines Dankeschön an die Mannschaft muß ja auch mal sein.

    24.06.2011 – Tag 12

    Hallo – da kommen schwarze Wolken. Macht es Sinn, weiterzustreichen? In unseren Augen nicht, aber der Chef sagt ja. Nach langem Hin- und Her rückte er dann mit der Sprache ’raus: Er muß heute fertig werden, weil er dann das Geld von uns bekommt, und heute ist doch Zahltag, und er hat nicht genug Geld, um die Löhne zu bezahlen und blablabla. Wo ist das Problem? Das ist doch noch lange kein Grund, bei Regenwetter zu streichen und damit alles zu verpfuschen. Also David beruhigt, eine Überweisung getätigt, die Jungs vom Grundstück geworfen und den Rest des Tages ohne Malerarbeiten genossen. Und ja, es fing kurz nach Verschwinden der Maler-Crew an zu regnen. Glück gehabt! Und nein, natürlich haben wir nicht die komplette ausstehende Summe überwiesen!

    27.06.2011 – Tag 13

    FERTIG! Zwar etwas später als geplant, aber dafür finden wir, dass sich das Resultat durchaus sehen lassen kann. Heute Vormittag wurden noch die allerletzten Kleinigkeiten erledigt und dann alles aufgeräumt. Martin und ich haben dann noch „schnell“ die Dekoration am Pool angebaut – nun sieht’s wieder nach dem Avenues Guesthouse aus. Und wir brauchen uns bei den Gästen nun nicht mehr für die Malerarbeiten und das Chaos hier entschuldigen.

    Als Fazit muß ich zugeben, dass ich mir das Projekt „Hausanstrich“ viel schlimmer vorgestellt habe. Aber jetzt, im Nachhinein, lief alles wirklich prima. Und wer hier in der Nähe wohnt und einen Maler braucht: DJ Painters aus Mossel Bay können wir durchaus empfehlen! Die Leute waren pünktlich, haben sauber gearbeitet, es gab keine größeren Katastrophen, sie haben unser Grunstück immer ordentlich hinterlassen - also eine echte und erfreuliche Ausnahme der südafrikanischen Regel!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-27 13-53-32.JPG 
Hits:	158 
Größe:	100,5 KB 
ID:	55   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-27 13-53-58.JPG 
Hits:	142 
Größe:	117,7 KB 
ID:	56  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-27 13-56-49.JPG 
Hits:	148 
Größe:	80,4 KB 
ID:	57  
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  7. #27

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    Hier noch mal eine Vorher-Nachher-Ansicht:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2010-10-31 - Haus-Vorderseite.JPG 
Hits:	137 
Größe:	130,8 KB 
ID:	58   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-06-30 - Haus-Vorderseite.JPG 
Hits:	151 
Größe:	154,9 KB 
ID:	59  

    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  8. #28

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    28.06.2011:

    Nächster Punkt auf unserer To-Do-Liste ist die Mitgliedschaft im Mossel Bay Yacht and Boat Club, kurz MBYBC.

    Auch wenn wir nun schon fast 5 Jahre im Land unserer Träume leben und hier sehr, sehr glücklich sind, fehlt uns das Segeln doch arg. Und deshalb haben wir uns heute um eine Mitgliedschaft beworben ... mal sehen, ob die uns wollen ...
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  9. #29

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    30.06.2011:

    Neben den Arbeiten am Haus haben wir noch "ganz nebenbei" unsere Homepage ordentlich aufgemöbelt - muß ja auch mal sein.

    11.07.2011:

    Ohjehohjeh, es steht mal wieder ein Besuch beim Department of Home Affairs an. Wir mußten uns neue deutsche Reisepässe besorgen, die letzten Freitag angekommen sind. Großes Lob an das deutsche Konsulat in Kapstadt, da hat wirklich alles prima geklappt!

    Nun müssen wir die Daueraufenthaltserlaubnis in die neuen Pässe eintragen lassen. Ob das gleich auf Anhieb klappt? Wir sind gespannt und werden berichten ...

    12.07.2011:

    ... nach einem Kurzbesuch in George: Bei uns auch, das war echt nicht schwer und nicht wirklich eine Herausforderung. Jetzt haben wir die nächsten 10 Jahre (hoffentlich) Ruhe vor dem Department of Home Affairs, dann sind die Pässe wieder abgelaufen.

    20.08.2011:

    Der Pool ist auch im Avenues Guesthouse mal wieder an der Reihe - man gönnt sich ja sonst nichts. Also 'raus mit dem Wasser, ab mit der ollen Farbe und 'druff mit der neuen. Da es aber nur um "leichte Kosmetik" geht, ist die Arbeit weder schlimm noch dreckreich. Heute schaffen wir - übrigens bei perfektem Wetter - den erste Anstrich. Und ich (Meike) darf ausnahmsweise mal wieder mithelfen, denn die Poolfarbe ist meiketauglich.

    22.08.2011:

    Der Pool ist fast fertig und hat jetzt dunkelblaue Antirutschpunkte. Mir war der frühere, gleichfarbige Antirutsch-Anstrich zu langweilig, daher die Punkte. Und mir gefällt's! Armer Martin ... der muß immer alles ausbaden ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-14 - Wasser Marsch.JPG 
Hits:	143 
Größe:	101,8 KB 
ID:	60   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-18 - Vorarbeiten.JPG 
Hits:	148 
Größe:	88,0 KB 
ID:	61  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-20 - Es geht bergauf.JPG 
Hits:	157 
Größe:	93,7 KB 
ID:	62   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-20 - Blöde Stelle.JPG 
Hits:	149 
Größe:	79,4 KB 
ID:	63  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-22 11-22-27.JPG 
Hits:	142 
Größe:	50,1 KB 
ID:	64   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-22 11-25-40.JPG 
Hits:	154 
Größe:	60,6 KB 
ID:	65  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2011-08-22 12-48-07.jpg 
Hits:	137 
Größe:	47,8 KB 
ID:	66  
    Geändert von Avenues Guesthouse (24.12.2011 um 10:46 Uhr)
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  10. #30

    Re: Meike und Martin - seit 2006 in Mossel Bay!

    25.08.2011:

    Unser Pool hatte mal im oberen Bereich so eine ganz interessante, auf "Fliesen-Optik" getrimmte Kante, die allerdings aus irgendeinem aufklebbaren Plastikmist bestand und im Laufe der Jahre ganz schön verblaßte. Was nun? Bei der ersten Pool-Renovierung haben wir sie einfach angeschliffen und mit der Poolfarbe überstrichen, weil eine echte, gutaussehende Fliesenkante bei unseren vielen "runden Ecken" eine echte Schinderei ist.

    Nun standen wir wieder vor dem Problem an der oberen Kante des Pools: Fliesenkante / irgendwas aufgeklebtes, das eh nicht lange hält oder wieder die gleiche Farbe?

    Eine Fliesenkante wollten wir auch diesmal nicht haben, weil wir gerade an einem anderen "Runde-Ecken-Pool" gesehen haben, wie schwer es ist, die schön 'hinzukriegen. Mal ganz davon abgesehen, daß man den Dreck, der sich an der Wasserkante zwangsläufig festsetzt, von Fliesen nur mühsam herunterschrubben kann.

    Aber wozu gibt es verschiedene Poolfarben?

    Nach den aufgemalten Antirutschpunkten auf den Stufen haben wir jetzt also alles feinsäuberlich abgeklebt und den oberen Teil einfach dunkelblau gestrichen - fertig. Das Ergebnis kann sich, wie wir meinen, durchaus sehen lassen.

    Der Pool ist wieder einsatzbereit!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alter Pool.jpg 
Hits:	165 
Größe:	100,2 KB 
ID:	67   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Neuer Pool.jpg 
Hits:	142 
Größe:	92,3 KB 
ID:	68  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Swimming Pool - horizontal - 20x30.jpg 
Hits:	152 
Größe:	106,7 KB 
ID:	69  
    Geändert von Avenues Guesthouse (24.12.2011 um 10:46 Uhr)
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •