www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Alleine durch Südafrika?

  1. #1

    Alleine durch Südafrika?

    Aus der schönen Schweiz erreichte uns heute folgende Anfrage - wer hat einen guten Rat für Barbara?

    "Hallo zusammen, vor über 10 Jahren war ich das erste Mal in Südafrika. Jetzt will ich endlich wiederkommen. Kann ich alleine mit einem Auto reisen, oder ist das unvernünftig? Ich möchte rund um Kapstadt die Gegend erkunden.

    Liebe Grüsse, Barbara "

  2. #2

    AW: Alleine durch Südafrika?

    Zitat Zitat von Südafrikaurlaub.net Beitrag anzeigen
    ... oder ist das unvernünftig?
    Hallo Barbara,

    wir haben oft Alleinreisende hier, und wir haben nicht den Eindruck, daß sich die Leute unsicher fühlen. Einmal hatten wir sogar eine Frau zu Gast, die ist alleine mit dem Fahrrad von Kapstadt nach Port Elizabeth gefahren - ohne unliebsame Zwischenfälle.

    Südafrika ist lange nicht so gefährlich, wie es die Presse immer gerne behauptet oder wie es in den Köpfen mancher Leute immer noch herumspukt!
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  3. #3
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Knysna, Südafrika
    Beiträge
    792

    AW: Alleine durch Südafrika?

    Hallo Barbara,

    also unvernünftig ist es nicht und durchaus machbar. Ich selbst bin die Strecke Kapstadt - Garden Route schon unzählige male alleine gefahren und habe mich dabei nie unwohl gefühlt und kenne auch Freunde und Bekannte, die diese Strecke alleine fahren. Wenn Du gewisse Vorsichtsmaßnahmen beachtest, solltest Du auch einen schönen Single-Urlaub hier haben.

    Was Du beachten solltest:
    Ich würde Dir von Nachtfahrten abraten (ausser natürlich innerorts zu einem Restaurant).
    Suche Dir die Quartiere rechtzeitig, damit Du nicht im Dunkeln auf Unterkunftssuche gehen mußt
    Vermeide es allzu einsame Gegenden außerhalb von Naturreservaten und Nationalparks alleine und zu Fuß zu erkunden
    Wenn Du etwas Abenteuer suchst, kannst Du vielerorts auch geführte Touren, ob Wandern, Kajak oder Kanu, Mountainbiken, Tiersafaris, Townshiptours, Bootstouren etc. buchen, die Gästehausbesitzer vor Ort geben dabei bestimmt gerne Empfehlungen und helfen bei der Planung und Buchung.

    Bestimmt bekommst Du hier noch viele wertvolle Tipps und wir beantworten gerne weitere Fragen.
    Viele Grüsse aus Knysna
    Martina
    Littlewood Garden; Exklusive Ferienunterkunft und Gästehaus in Knysna

    auch auf Facebook und Südafrikaurlaub.net zu finden!

  4. #4

    AW: Alleine durch Südafrika?

    Nicht nur die Frage kam aus der Schweiz - hier kommt auch noch eine Antwort aus der Schweiz:

    " ... ich bin praktisch jeden Tag hier im Forum unterwegs, um mir neue Ideen zu holen fürs "nächste Mal" und um mich auf dem laufenden zu halten was bei Euch so alles passiert, und dabei ist mir die Anfrage von Barbara ins Auge gestochen ...

    Seit mind. 20 Jahren sind wir jedes Jahr am Kap unterwegs, zu zweit, da ich schon Muffensause kriege, wenn ich an die Linksfahrerei denke und beileibe nicht, weil ich um meine/unsere Sicherheit fürchte!

    Wir haben noch nie eine unangenehme Erfahrung gemacht - ganz im Gegenteil. Die Einheimischen sind sehr sehr hilfsbereit und zuvorkommend, und hält man sich an die einfachsten Regeln, die man auch hier in der Schweiz befolgen sollte, dann ist man auf der sicheren Seite: Autofenster und Türen geschlossen halten und nichts sichtbar im Auto herumliegen lassen - und vor allem die Ratschläge der Gästehäuser o.ä. ernst nehmen!

    Ich habe mich noch bei einer Freundin, eine, seit zig Jahren in Südafrika rumtourende "Single-Frau" rumgehört, und die fühlt sich am südlichen Zipfel Afrikas wohler und sicherer als z. B. bei uns!! Da werden manchmal Schauermärchen rumgeboten, dass man sich fragen muss, wer diesen Schwachsinn in die Medien setzt! ... "
    Vielen Dank, liebe H. aus der schönen Schweiz für Deine Meinung zu dem Thema!

  5. #5

    AW: Alleine durch Südafrika?

    Hier kommt noch ein schöner Kommentar einer Mitleserin - herzlichen Dank dafür:

    Vor ca. 4 Jahren war ich allein in der Somerset-Mall unterwegs, Tasche fest unterm Arm geklemmt, da höre ich doch hinter mir einige Male ein "Hello Mam!". Ich drehe mich um, und da kam ein Mann, schwarzer Hautfarbe, hinter mir her, zeigte auf meine Tasche und sagte: "Rolex!" - Ich versicherte ihm, dass meine Uhr eine billige Plastikuhr sei, aber er ließ nicht locker! Ich dachte: Mensch, jetzt bist du dran - und flüchtete zu Mr. Price, er hinter mir und hin zur Kassiererin.

    Der vermeintliche "Überfall" klärte sich so auf:

    Er hatte beobachtet, wie ich meine Geldbörse neben, statt in die Tasche gesteckt hatte, hob sie auf und wollte sie mir bringen - die vermeintliche "Rolex" entpuppte sich zudem als "Wallet"!

    Das war mein persönliches Erlebnis, das mich in meiner Meinung über die "Sicherheit in SA" total überzeugt hat!

  6. #6
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4

    AW: Alleine durch Südafrika?

    Also eine Freundin von mir war vor kurzem auch alleine in Kapstadt unterwegs und die hat eigentlich nichts davon erzählt, dass es gefährlich dort wäre! Ob man sich um die eigene Sicherheit sorgen muss, können die aus dem Forum, die dort schon öfters waren, aber wahrscheinlich besser beurteilen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •