www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Neue Biersorte am Paarlberg

  1. #1

    Neue Biersorte am Paarlberg

    Es war ein großes Erlebnis für unsere Gäste als auf unserer individuellen Weinfahrt die Brauerei besucht wurde und Wolfgang Koedel ein neu kreiertes Bier direkt aus dem Tank zur Verkostung anbot.
    Die Gäste arbeiteten früher für die Kulmbacher Brauerei und deshalb bat ich Wolfgang um eine Führung bei CBC.
    Das neue Bier schmeckte ihnen ausgezeichnet, wie soll es auch anders sein, bei einem Baumeister mit Hingabe.

    Viele Grüße aus Paarl,
    Reimar
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	frischer geht es nicht.JPG 
Hits:	79 
Größe:	214,2 KB 
ID:	5792  

  2. #2

    AW: Neue Biersorte am Paarlberg

    Nach unserer Wanderung war natürlich ein guter Schluck von gutem Gebräu eine willkommene Sache.
    Das Neue von CBC war genau das richtige nach den drei Stunden Wanderung.
    Unsere Gäste kauften gleich zwei Flaschen und nehmen sie mit nach Deutschland, das sagt doch was, oder?

    Viele Grüße aus der Stadt der Genüsse,
    Reimar
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 Hier gibt es das neue Bier.JPG 
Hits:	74 
Größe:	228,8 KB 
ID:	5847   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 Das ist das neue Bier.JPG 
Hits:	74 
Größe:	218,7 KB 
ID:	5848  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3 Mann könnte Das.JPG 
Hits:	66 
Größe:	271,2 KB 
ID:	5849   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4 oder Das dazu essen.JPG 
Hits:	70 
Größe:	249,4 KB 
ID:	5850  


  3. #3

    AW: Neue Biersorte am Paarlberg

    Immer, wenn ich dort eine Brezel essen wollte, gab's keine. Na, wir werden's im Mai noch mal probieren.
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  4. #4

    AW: Neue Biersorte am Paarlberg

    Mensch M&M,

    wenn bei Spice Route die Brezeln ausgegangen sind, dann muss man eben sehen, ob Haus Perlenblick noch Laugenstangen zur Weißwurst und zum dem CBCHefeweizen, was ihr mitbringt, hat.
    So ist das Leben.

    Liebe Grüße aus Paarl,
    Reimar

  5. #5

    AW: Neue Biersorte am Paarlberg

    Auf den Deal kommen wir gerne zurück, Reimar! Aber wehe, wenn's dann auch bei Euch kein Laugengebäck gibt!!!
    Das ist eins der wenigen Dinge in Südafrika, die mir wirklich fehlen.
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  6. #6

    AW: Neue Biersorte am Paarlberg

    Das ist doch selbstverständlich, wer vom Haus Perlenblick über den Paarlberg läuft und seine Energie verbraucht, dem ist doch die Bretzel bei Spice Route sicher!

    Viele Grüße,
    aus Paarl von Haus Perlenblick aus Paarl und Avenue Guesthouse in Mossel Bay
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	also Meike, mein Versprechen gilt.JPG 
Hits:	75 
Größe:	254,6 KB 
ID:	5913   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Selbstverständlich gibt es Brezeln.JPG 
Hits:	67 
Größe:	226,7 KB 
ID:	5914  


  7. #7

    Wanderung vom Haus Perlenblick zur Spice Route

    Gästen, die im Haus Perlenblick übernachten und sich an zwei gesunden Füßen, einem gesunden Magen und einer gesunden Leber erfreuen, sei' die Wanderung zur Spice Route wärmstens ans Herz gelegt! Auch wenn Reimar uns den steilen Anstieg vorher etwas schöngeredet hat und wir ihn zwischendurch einige Male arg verflucht haben, so hat die herrliche Aussicht an diversen Punkten, die Flora und eine andere Art Aussicht (nämlich die auf ein kühles CBC-Weißbier) für alle Bergauf-Qualen entschädigt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-05-07 11-10-36.JPG 
Hits:	188 
Größe:	348,6 KB 
ID:	5918


    Solche und ähnlich-schöne Ausblicke hat man alle paar Meter, und Reimar erklärt seinen Gästen gerne jeden Berggipfel, warum der Wein manchmal horizontal und nicht vertikal wächst und - wirklich interessant - warum die Perlen, also die Paarler Granitformationen, rund sind. Warum sie rund sind, verraten wir hier aber nicht - das könnt Ihr, liebe Leser, Reimar dann auf der Wanderung zur Spice Route selber fragen!

    Nun aber mal kurz zur Flora. Wir hatten das Glück, die Paarler Rosen kennenzulernen und eine Königsprotea zu finden, für deren Blüte es im Mai eigentlich noch zu früh ist. Umso mehr haben wri uns darüber gefreut:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-05-07 11-23-51.JPG 
Hits:	165 
Größe:	279,7 KB 
ID:	5919


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-05-07 12-40-08.JPG 
Hits:	171 
Größe:	306,9 KB 
ID:	5920


    Und dann der Moment, wo man über den Berg kommt, die Spice Route vor sich entdeckt und es von nun an stetig bergab geht, bis man an köstliches Bier, kühlen Grapetizer, knusprige Brezeln und andere Leckereien kommt. Vom leckeren Flammkuchen haben wir leider kein Foto gemacht, und vom guten Vanilleeis auch nicht. Am Nougat und einer Tafel Orange-Vanille-Schokolade, die es bei DV Artisan Chocolate gibt, sind wir auch nicht vorbeigekommen, ohne etwas zu kaufen - gefährlich gut!

    Und zwei Tage später waren wir wieder da und haben uns die Schwarzwälder Vesperplatte schmecken lassen, allerdings diesmal nicht zu Fuß, sondern faul mit dem Auto:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2015-05-09 16-34-40.JPG 
Hits:	169 
Größe:	244,4 KB 
ID:	5921

    Vielen Dank, lieber Reimar, daß Du mit uns diese Wanderung unternommen hast. Und Dir, liebe Gabi, vielen Dank, daß Du uns am selben Tag mit dem Auto abgeholt und zum Haus Perlenblick zurückgebracht hast. Es war ein echt schöner Ausflug, den wir auch gerne noch mal machen würden!
    Geändert von Avenues Guesthouse (13.05.2015 um 17:06 Uhr)
    Meike & Martin Prenzel
    AVENUES GUESTHOUSE, Mossel Bay

  8. #8

    AW: Wanderung vom Haus Perlenblick zur Spice Route

    So wie im richtigen Leben ist die Wanderung vom Haus Perlenblick zu Spice Route.
    Erst muss man bergauf um den Gipfel zu erreichen. Das kostet Kraft man verflucht den Reimar und man braucht das Ziel um durchzuhalten.
    Dann eröffnet sich das neue Panorama, freie Sicht, Tafelberg, False Bay, Simonsberg, Weinquartiere, durchatmen, Weite und ein Gefühl, "ich habe es geschafft", das ist es, was das Leben der erfolgreichen Menschen ausmacht.
    Nur Das habt Ihr gemacht und das hat es ausgemacht.
    So einfach geht es Menschen glücklich zu machen und ihnen Kraft zu verleihen.
    Sicherlich hat Wolfgang Ködel mit dem Quellwasser vom Paarlberg und den guten Zutaten für den Sud auch einen großen Anteil daran, doch es anzugehen und durchzuziehen, bis zum eigenen Stolz über das Geschaffte, liegt bei jedem selbst.
    Wir bedrängen unsere Gäste niemals in irgend einem Portal über ihre Erlebnisse bei uns und mit uns zu schreiben, privat bekommen wir viele solcher e-mails, wie von Meike und Martin hier im Forum und das macht uns kräftig, glücklich und gibt uns Kraft für die kommende Saison.

    Liebe Grüße bis zur nächsten Wanderung,
    mit einem jungen Burschen vom Haus Perlenblick

  9. #9

    AW: Wanderung vom Haus Perlenblick zur Spice Route

    Und das ist es, was sich so am Wegesrand dem "Spaziergänger" zeigt.

    Die Paarler Rose

    Und eine schöne Protea

    einfach wunderschön

  10. #10

    AW: Wanderung vom Haus Perlenblick zur Spice Route

    Vor wenigen Tagen sind Gabi und ich allein über den Berg gelaufen. Die Natur zu erleben, Entspannen, das war unser Ziel an diesem Tag und natürlich Spice Route auf der anderen Seite des Paarlberges.
    Ein kräftiges Bier und eine Butterbrezel in Erwartung, so spazierten wir über den Berg. Diesmal hatten wir nur den einfachen kleinen Fotoapparat mit und wollten eigentlich nicht schon wieder einen Bericht schreiben.
    Machen wir aber doch, weil wir darauf hinweisen wollen, dass die La Grapperia bis September geschlossen ist, da die Küche erweitert wird. Es wird dafür ab September eine größere Speisekarte geben und für alle Gäste etwas zu finden sein.
    Es entsteht auch eine komplett neue Sanitäranlage um dem großen Besucherstrom gerecht zu werden.
    Die Wanderung wird sicher bald wiederholt.
    Noch ein paar Bildchen zum Schluss.

    Viele Grüße aus Paarl,
    Gabi und Reimar
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 die ersten Blümchen.jpg 
Hits:	65 
Größe:	122,3 KB 
ID:	6269   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 am Wegesrand.jpg 
Hits:	67 
Größe:	151,3 KB 
ID:	6270  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3 bald blühen hier die Proteen.jpg 
Hits:	70 
Größe:	88,6 KB 
ID:	6271   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4 ein Blick zurück.jpg 
Hits:	61 
Größe:	71,5 KB 
ID:	6272  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5 im Hintergrund etwas Schnee.jpg 
Hits:	59 
Größe:	44,8 KB 
ID:	6273   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6 vor uns der Tafelberg.jpg 
Hits:	59 
Größe:	50,6 KB 
ID:	6274  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7 die King Protea kommt in Blüte.jpg 
Hits:	63 
Größe:	88,8 KB 
ID:	6275   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8 der Küchenanbau.jpg 
Hits:	66 
Größe:	52,0 KB 
ID:	6276  


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •