PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Fettnaepfchenfuehrer Suedafrika" von Elena Beis



Ikhamanzi B&B
11.01.2012, 17:58
Ein absolut geniales Buch- fuer jeden Suedafrika- Reisenden empfehlenswert-, das sich schwer aus der Hand legen laesst. Trotz der laessig geschriebenen Art werden Problematiken und landestypische Gegebenheiten korrekt und sachlich aufgefasst und erklaert.
Auch fuer mich, die schon lange in Suedafrika lebt, eine Bereicherung meiner "dt. Leseecke" Und vielleicht gerade auch deshalb so witzig und wirklich an manchen Stellen zum Totlachen, weil man selbst mit diesen Dingen jeden Tag konfrontiert wird und bestimmte Sachverhalte mitttlerweile schon fuer " total normal" haelt. :-D

Almut
Ikhamanzi B&B, Johannesburg

Avenues Guesthouse
11.01.2012, 18:41
... und wirklich an manchen Stellen zum Totlachen, weil man selbst mit diesen Dingen jeden Tag konfrontiert wird und bestimmte Sachverhalte mitttlerweile schon fuer " total normal" haelt ....

Genau so ging es uns auch, als wir den Fettnäpfchenführer in der Hand hielten - ein wirklich herrliches Buch! Und wer schon immer mal wissen wollte, wer der Künstler auf dem Cover ist, der klickt einfach mal auf die Seite des "Eggman (https://www.theeggman.co.za)".

Littlewood Garden
12.01.2012, 07:03
Ich kann mich dem nur anschließen. Das Buch steht auch in meinem Bücherregal und obwohl ich beim Lesen oft tief durchatmen musste über soviel Naivität der beiden Hautdarsteller, vorallem Silvie, deren Verhalten mich nur Kopfschütteln lies. Es war jedoch sehr amüsant zu lesen und viele Dinge, die man hier täglich erlebt wurden in eine lustige Geschichte gepackt.

mariel
18.01.2012, 12:21
Auch ich habe mir den Fettnäpfchenführer schon vor langem gekauft und nicht bereut. Ich kann ihn nur jedem Südafrikareisenden wärmstens empfehlen.