PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede zwischen Nationalparks und Naturreservaten



Littlewood Garden
27.02.2012, 21:00
Wenn man die Landkarte von Südafrika so betrachtet ist es wirklich erstaunlich, wieviele Nationalparks und Naturreservate man findet.

Letzte Woche wurde mir die Frage gestellt, worin unterscheidet sich eigentlich ein Nationalpark von einem Naturreservat.

Soweit ich weiss, habe ich dazu folgende Erklärung abgegeben:

Ein Nationalpark ist öffentliches Land, das nie in Privatbesitz sein kann und unter staatlicher Aufsicht steht. Zudem ist ein Nationalpark auch immer für Besucher zugänglich.

Ein Naturreservat kann sowohl privat, als auch staatlich sein und muß nicht unbedingt für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Oft wird nur begrenzt Zugang gewährt, um ein gewisses Gebiet zu schützen.

Eine der größten Verwaltungsbehörden für Nationalparks in Südafrika ist SanParks South Africa.
Eine Liste der SANParks Nationalparks findet man hier (https://www.sanparks.org/parks/).

Eine schöne Übersicht über Südafrikas Naturreservate, Game Parks und Nationalparks findet man auch
unter: www.nature-reserve.co.za (https://www.nature-reserve.co.za/)

Avenues Guesthouse
21.03.2012, 09:40
Auf Stern.de (https://www.stern.de/reise/fernreisen/safari-guide-nationalparks-krueger-karoo-co-1508507.html) gibt es momentan einen schönen Bericht mit vielen Detail-Infos von den Nationalparks Südafrikas - und den neuesten Werbespot kann man sich auch ansehen, mit tollen Fotos und einem treffenden Slogan: Südafrka - außergewöhnlich anders!
1315

Fleckmon
29.03.2012, 12:56
Na du hast dir die Antwort auf deine Frage ja quasi schon selber gegeben denke ich mal... In den Nationalparks sind sie doch auch immer am Wildern, weil man da ohne Probleme rein und raus kommt, leider :/
Hoffe die legen diesen Idioten schnell das Handwerk!

Stiong
04.09.2012, 15:06
Hallo,

ein Nationalpark ist ein Schutzgebiet, welches von Menschen besucht werden kann. Für den einen gelten Nationalparks als Erholung/Besichtigung, für den anderen zu Forschungszwecken. In einem Naturreservart haben Menschen nichts verloren und die Natur ist ohne jegliche Einflüsse sich selbst überlassen.

Littlewood Garden
04.09.2012, 17:58
In einem Naturreservart haben Menschen nichts verloren und die Natur ist ohne jegliche Einflüsse sich selbst überlassen.

Diese Aussage ist nicht ganz richtig. Wie oben schon berichtet, kann ein Naturreservat privat oder stattlich sein und auch der Zugang kann für die Öffentlichkeit begrenzt sein. Es gibt in Südafrika aber eine Vielzahl von sehr schönen Naturreseraten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Manche sind nur unter Schutz gestellte Gebiete, für die besondere Regelungen gelten, z.B. was offenes Feuer, Verlassen von Wegen und den Umgang mit der Natur betrifft.
Für manche Naturreservate braucht man eine Genehmigung, ein sogenanntes Permit, das man sich auch oft selbst am Eingang als "Self Issued Permit" ausstellen kann.
Auch sind viele Naturreservate frei zugänglich und kosten keinen Eintritt.
Bei den meisten Privaten Naturreservaten wird für Tagesbesucher eine geringe Eintrittsgebühr verlangt.

Hier findet man z.B. viele schöne Naturreservate in der Kapprovinz: Cape Nature (https://www.capenature.co.za/reserves.htm)