PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 16. Dezember - Versöhnungstag oder Day of Reconciliation



Avenues Guesthouse
16.12.2012, 07:24
Der 16. Dezember eines jeden Jahres ist der „Versöhnungstag“ in Südafrika (engl. „Day of Reconciliation“) und soll der Förderung der Versöhnung und der nationalen Einheit dienen. Er wurde 1994 nach dem Ende der Apartheid eingeführt.

Ursprünglich war dieser Tag als „Tag des Eids“ (engl. „Day of the Vow“) bekannt, ein Gedenktag an den Sieg der Voortrekker über den Zulukönig Dingane am 16. Dezember 1838 während der Schlacht am Blood River (https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_am_Blood_River).

Politisch gesehen war der 16. Dezember der Jahrestag des 1961 gegründeten „Umkhonto we Sizwe (https://de.wikipedia.org/wiki/Umkhonto_we_Sizwe)“, des militärischen Flügels des ANC (https://de.wikipedia.org/wiki/African_National_Congress).

Littlewood Garden
16.12.2012, 09:04
und wenn in Südafrika ein Feiertag auf einen Sonntag fällt, so wie heute, dann ist der darauffolgende Montag auch noch ein Feiertag.

Also morgen aufgepasst, da haben Behörden und viele Geschäfte geschlossen.

Haus Perlenblick
16.12.2012, 09:26
Wer etwas über die Schlacht am Blood River am 16. Dezember 1838 lesen und ansehen möchte, wir waren dort und haben Bilder gemacht, den Film angesehen und Information während der Führung bekommen, der kann hier klicken (https://haus-perlenblick.blogspot.com/2012/05/tag-19-von-st-lucia-nach-ladysmith.html).

Leider nur jetzt ganz kurz, wir müssen zu einem Weingut.

Bis später,
Gabi und Reimar

Haus Perlenblick
17.12.2012, 07:28
Wir waren gestern unterwegs und haben drei Weingüter besucht.
Es war wirklich ein Zusammenkommen der Menschen an diesem Tage. Am Nachmittag bei Zorgvliet feierte eine Gruppe von Menschen einen Geburtstag und bald feierte der halbe Picknickplatz mit.
Die Alten tranken Wein, schleppten Picknickkörbe und die Jungen spielten Ball oder liefen mit den ausgeliehenen Angeln zum Teich.
Für uns war es ein erholsamer und erlebnisreicher, freier Tag, den wir unter einer alten Eiche sehr genossen.