PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausflugsziele an der Garden Route



Littlewood Garden
19.01.2013, 14:34
Die Garden Route bietet viele schöne Ausflugsziele.

Sedgefield - Slow Town

Jeden Samstag vormittag ist in Sedgefield der Wild Oats Farmers Market. Hier werden viele hausgemachte Produkte und kulinarische Leckereien angeboten. Neben dem Farmers Market findet auch ein Flohmarkt und ein Hobbykünstermarkt statt.

3201

Nach dem ich über den Markt geschlendert bin, habe ich noch einen Ausflug an den Swartvlei See bei Sedgefield gemacht. Auch diese Seenlandschaft gehört zum Garden Route Nationalpark.

3202
Die Wasserfarben leuchteten in intensiven blau- und grüntönen, in der Luft schwebten entlang der Küste ein paar Paraglider und ein paar Badegäste genossen ein erfrischendes Bad.

Ansonsten war ich, obwohl Wochenende ist fast alleine mitten im Naturparadies ...

3203
3204
3205

Littlewood Garden
19.01.2013, 18:14
Auf dem Rückweg von Sedgefield machte ich noch einen Abstecher Richtung Buffalo Bay und unternahm im Goukamma Naturreservat einen Strandspaziergang am Indischen Ozean. Trotz Wochenende ist man hier fast immer alleine mit der Natur.

Zwischen den Sandsteinklippen finden sich versteckte Buchten und daran schließt sich ein schier unendlich erscheinender weisser Sandstrand. Im Dunst erhebt sich die Outeniqua Bergkette.

3206

3207

3208

3209

3210

Littlewood Garden
04.02.2013, 11:36
Das Featherbed Nature Reserve ist ein privates Naturreservat auf den westlichen Knysna Heads. Die Knynsa Heads sind zwei große Sandsteinklippen, die die natürliche Öffnung zwischen dem Indischen Ozean und der Knysna Lagune bilden.

3288

Das Naturreservat kann nur über eine gebuchte Tour besucht werden und die jeweiligen Gruppen werden von einem Guide begleitet.

Die Tour beginnt an der Knysna Waterfront am Cruise Cafe. Von hier fährt man mit einem Boot oder einer Fähre über die Knysna Lagune zum Anlegesteg des Featherbed Naturreservates. Hier wartet dann schon ein Unimog 4x4 mit Anhängern, um die Besucher nach oben auf die „Western Heads“ zu bringen.

3289 3290

Unterwegs hat man herrliche Ausblicke auf die Knysna Lagune und das Umland während der Guide viel über die Flora und Fauna erklärt.

3291

Von obersten Punkt aus beginnt nun ein 2,2 km langer Wanderweg durch den Küstenurwald nach unten. Immer wieder hat man spektakuläre Aussichtspunkte. Gutes Schuhwerk ist hier absolut empfehlenswert.

3292 3293
3294

Littlewood Garden
04.02.2013, 11:43
Featherbed Naturreservat - Teil 2

Höhepunkt sind mit Sicherheit auch die riesigen Khoi Khoi Höhlen in denen schon in der Vorgeschichte die Ureinwohner Schutz gesucht haben. Um zu den Sandsteinhöhlen zu gelangen, muss man allerdings 120 Treppenstufen nach unten steigen.

3295 3296


3297

Am Fusse der Knysna Western Heads mit seinen bizarren Sandsteinklippen direkt am Indischen Ozean

3298 3299
3300

Littlewood Garden
04.02.2013, 11:48
Featherbed Naturreservat - Teil 3:

Danach geht es über einen schönen Küstenwanderweg zurück zum Restaurant und Bootsanlegesteg.

3301 3302

3303 3304

Wer nicht so gut zu Fuß ist, hat auch die Möglichkeit, sich mit dem Unimog wieder nach unten zurück zum Restaurant am Bootsanlegesteg bringen zu lassen und hier unter alten, schattigen Milkwoodbäumen zu sitzen oder nur den flachen Küstenwanderweg bis zur Spitze am Fuße der Western Heads zu machen.

Weitere Informationen bei: The Featherbed Company Knysna (https://www.knysnafeatherbed.com/)

Avenues Guesthouse
04.02.2013, 15:10
Schöner Bericht, Martina! Dazu haben wir aber noch eine Frage: Wieviel Zeit sollte man für den kompletten Ausflug zum Featherbed Nature Reserve einplanen (inkl. der 120 Stufen zur Höhle)?

Littlewood Garden
04.02.2013, 15:37
Hallo Meike,

es gibt 2 Touren:

Vormittagstour:
Dauer - 4 Stunden, Start: 10:00h inklusive Mittagessen im Featherbed Restaurant
Preis (einschließlich Lunch Buffet) R 450,00 für Erwachsene, Kinder von 11 bis 15 Jahre: R 215,00; Kinder von 4 bis 10 Jahre: R 100,00

Nachmittagstour:
Dauer - 3 Stunden, Start 14:30h, ohne Essen
Preis R 320,00 für Erwachsene, Kinder von 11 bis 15 Jahre: R110,00, Kinder von 4 bis 10 Jahre: R 50,00

(Preise Stand: Januar 2013)

In der Ferienzeit werden zusätzliche Touren angeboten. Weitere Touren für Gruppen auf Anfrage möglich.

In dieser Tour ist die Bootfahrt über die Knysna Lagune, die Fahrt mit dem Unimog 4x4 auf die Knysna Western Heads, die Wanderung durch den Küstenurwald und zu den Höhlen sowie entlang der Küste und einem Aufenthalt im Featherbed Restaurant einhalten.

Sisi81
07.02.2013, 10:58
Ach ich finde diese Küsten einfach Traumhaft. Ich bin jedes Mal wieder beeindruckt und möchte sofort dort hin! Sehr schöne Bilder!

Littlewood Garden
06.03.2013, 11:07
Die westlichen Knysna Heads sind ein privates Naturreservat und nur über die Featherbed Tours erreichbar.
Dagegen sind die östlichen Knysna Heads frei zugänglich. Vom Parkplatz auf den Knysna Heads führt ein Fußweg an den Heads entlang und bietet viele schöne Aussichtspunkte über die Knysna Lagune bis zu den Outeniqua Bergen und den Indischen Ozean.

3405
3406
3407
3408
3409
3410

Obwohl wir schon unzählige Male hier waren, so kommen wir doch immer wieder gerne hierher um die Aussicht zu genießen.

Von hier oben hat man auch einen schönen Ausblick auf Coney Glenn. Hier gibt es kleine Buchten und Sandstrände am Fuße der Knysna Heads, die zum Baden oder Plantschen einladen. Meist ist man hier fast alleine und kann sich einen geschützten Platz zwischen den Felsformationen oder am kleinen Sandstrand suchen. Ein perfekter Platz für Romantiker und Naturliebhaber ......

3411