PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu Fuß zu Spice Route



Haus Perlenblick
15.04.2013, 12:00
Noch ein freier Tag für uns und ein wunderschönes Wetter, so überkam mich der Bewegungsdrang und ich entschloss mich zu einem Spaziergang.
Weste an, Foto in die Tasche und auf geht es die Main Street Richtung Süden. So lief ich vorbei am sich färbenden Wein von De Hoop und Laborie, vorbei am Fraters Squere und an der Wassermühle hinaus aus der Stadt. Dort ging es entlang an Wein und Oliven, am Eingang zu Fairview bis zu Spice Route, wo ich endlich das Ziel nach 110 Minuten erreichte und den Staub der Straße die Kehle hinunter spülte.
Es ist sicher in kürzerer Zeit zu schaffen, doch ich habe für unsere Leser viele Fotos gemacht um einige hier zeigen zu können.

Viele Grüße aus Paarl,
Reimar

Haus Perlenblick
23.04.2013, 21:00
Noch ganz schnell die Ziele dieser Wanderung im Bild, dann muss ich wieder zu den Gästen.
Wenn man mit dem Mauspfeil über das Bild geht, erscheint der Text.

Viel Spaß,

Reimar

Avenues Guesthouse
24.04.2013, 12:48
WARNUNG: Wer keine Zeit hat, in Eile ist oder gerade Diät hält,
für den ist die Spice Route nichts!


Während unseres kleinen Kurzurlaubes haben wir es nun auch endlich mal zur Spice Route geschafft, und zwar am letzten Sonntag zusammen mit Reimar (https://www.haus-perlenblick.net). Er hat ja nun schon so viel über die Spice Route geschrieben, daß wir ganz neugierig waren - und der Besuch hat sich rundum gelohnt!

Weil das Schokoladen-Tasting gerade im Gange war, haben wir uns die Zeit bis zum nächsten Tasting mit einer leckeren Tasse heißer Schokolade und Kaffee und dem tollen Blick über die farbenfrohe Landschaft vertrieben. Gerade im Herbst leuchtet ja alles in allen Farben.

3644


Zuerst ging es zum Schokoladen-Tasting - etwas für mich und eher nichts für Martin, der meinte, daß die acht vorgestellten Schokoladen alle gleich schmecken. Natürlich schmecken sie nicht alle gleich! Im Gegenteil, zum Schluß hatte ich es schwer, mich für eine Lieblingssorte zu entscheiden und habe dann doch von jeder Schokoladensorte eine Tafel gekauft.


3645 3646


Das anschließende Bier-Tasting in der nagelneuen CBC-Brauerei war dann doch eher was für Martin, denn da war ich der Meinung, daß alle gleich ( ... scheußlich nach Bier ...) schmecken. Aber das ist ja gerade das Schöne an der Spice Route - es gibt so viel zu sehen und zu kosten, da ist garantiert für jeden etwas dabei! Martin hat für Ausgleich zu meinem Schokoladenpaket gesorgt und sich leckeres Weißbier mitgenommen.

3647


Vom Branntwein-Tasting haben wir dann aber doch Abstand genommen, obwohl es in der Destille sehr verführerisch roch. Man muß sich ja auch noch was für den nächsten Urlaub aufheben.

Schwierig war auch die Entscheidung, was man zum Lunch essen möchte. Brezeln? Eine Braumeister-Vesperplatte? Frischgebackenen Flammkuchen? Dick-belegte Pizza? Es sah alles sooooo lecker aus! Der Flammkuchen ist auch auf unsere To-Do-Liste für nächstes Mal gekommen, für den hatten wir leider keinen Platz mehr.

Ein Ausflug zur Spice Route braucht Zeit! Nicht nur für all' die ganzen Leckereien, die dort in flüssiger und festern Form angeboten werden, sondern auch für die schöne Landschaft, die gepflegte parkähnliche Anlage mit vielen Sitzmöglichkeiten und einen tollen Blick auf den ewig-schnarchenden Simon. Ein Highlight ist auch die Glasbläserei, in die man auch auf jeden Fall einen Blick werfen sollte. Wir haben nun schon viel von der Spice Route gesehen, aber noch lange nicht alles - wir werden also auf jeden Fall wiederkommen - mit mehr Zeit und sehr, sehr ausgehungert und durstig!

Vielen Dank, Reimar, für diesen schönen Ausflug! Die Gäste im Haus Perlenblick können sich sicher sein, daß Deine Ausflugstipps und Ratschläge die richtigen sind. Hoffentlich hören sie auch auf Dich, sie wären dumm, wenn sie es nicht täten und nur ihrem Reiseführer folgen!

Haus Perlenblick
24.04.2013, 17:12
Vielen Dank an Meike und Martin (https://www.avenues-guesthouse.com/) für den Besuch hier in Paarl.

Es war ein schöner aber kurzer Nachmittag.

Ich möchte noch die beiden Berge auf die man schaut vorstellen, den Tafelberg mit 1084 Meter und den Simonsberg mit seinen stolzen 1293 Metern Höhe.

Viele Grüße aus Paarl,
Gabi und Reimar

Avenues Guesthouse
29.04.2013, 14:55
...3681!


Martin hat die schwere Aufgabe auf sich genommen und mal einen kleinen Weißbier-Test gemacht. Zur Auswahl standen zwei aus Deutschland importiere Weißbiere, die man in Somerset West kaufen kann und ein lokal-gebrautes Weißbier aus Paarl.

Auch wenn die lokale Marke aus Paarl in einer kleineren Flasche daherkommt, so liegen sie doch alle so halbwegs im selben Preissegment - hochgerechnet auf den halben Liter.

Getestet wurden:

1) Maisels' Weisse aus Bayreuth
2) CBC aus Paarl
3) Benediktier Weissbier aus Ettal


Geschmacklich fand Martin das CBC dicht an dem Benediktiner Weißbier, allerdings überzeugte das Paarler Weißbier durch sich am längsten gehaltene Blume im Glas - das Auge trinkt ja schließlich mit. Die Maisel's Weisse landete auf dem dritten Platz.


Fazit: Buy and drink local!

Wir werden das nächste Mal in Paarl garantiert bei CBC (https://capebrewing.co.za/tag/paarl) vorbeischauen und ein paar Flaschen nach Mossel Bay verlagern.

3680

Haus Perlenblick
01.05.2013, 21:07
Hallo Martin,

vielen Dank für die aufopferungsvolle Arbeit. Das freut uns in Paarl selbstverständlich besonders, dass hier ein so gutes Bier gebraut wird.
Ich habe dem Braumeister soeben den Link gesendet.
Jetzt muss nur noch der Nachschub nach Mossel Bay organisiert werden.

Viele Grüße aus der Wein- und Bierstadt Paarl!

Avenues Guesthouse
02.05.2013, 10:29
... Jetzt muss nur noch der Nachschub nach Mossel Bay organisiert werden ...

Wir sind für eine wöchentliche Lieferung in Flaschen oder - noch besser - für eine Direkt-Pipeline von CBC nach M'Bay. Vielleicht kann man die auch noch ausbauen nach Wilderness und Knysna, ich kenne da auch noch ein paar Feinschmecker, die den guten Tropfen aus Paarl auch zu würdigen wissen.

Hier übrigens noch schnell die Anfahrtsskizze nach CBC (die Adresse lautet: Suid-Agter Paarl Road, Suider-Paarl):

3690
Und die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr,
Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr,
Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Sorry, Reimar, nun ist es kein Geheimtipp mehr! Aber es wäre echt unfair, wenn Ihr das Bier nicht teilen würdet! :-D

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:09
Im März waren wir mit unseren französischen Gästen im Haus Perlenblick (https://www.haus-perlenblick.net/) und Reimar fuhr uns in seinem VW Bus zur Spice Route.

Zuerst besuchten wir das Chocolate Tasting. Wirklich interessant, wie unterschiedlich Kakao schmecken kann und wir lernten viel über die verschiednenen Sorten, die Anbaugebiete und die Geschmacksrichtungen. Anfangs schmeckte alles nach dunkler Schokolade, doch je mehr man probierte, desto mehr konnte man die verschiedenen Nuancen unterscheiden, auch wenn mein Gaumen nicht immer mit der Geschmackstabelle übereinstimmte.

Hier werden uns die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erklärt ....

3778
3781

beim Schokoladentasting ...

3779

nicht immer einfach, wenn man versucht das ganze auch noch auf französich zu übersetzen ...
3780

die Maschinen zur Herstellung der leckeren dunklen Schokolade aus Kakaobohnen wurden vom Besitzer selbst aus Waschmaschinen zusammengebaut

3782

und im Laden nebenan kann man Schokolade oder Kaffee trinken und die Schokolade auch kaufen

3783 3784
3785

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:14
Leider waren wir zu spät um die CBC Brauerei noch zu besichtigen und so konnten wir nur noch einen sehnsüchtigen Blick reinwerfen und ein paar Bilder machen. Na, zumindest haben wir so einen guten Grund wiederzukommen ....

3786 3787 3788

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:25
Zum Glück war die Bar nebenan noch geöffnet und so konnten wir zumindest noch das Beertasting der CBC Brauerei machen.

3789 3790
3791

Armer Reimar, unser Chaufeur hielt sich brav ans "Don't Drink and Drive", trank nur Wasser und musste uns zusehen, wie wir das Bier genossen ...

3792

und so schön und dekorativ können selbst leere Bierflaschen sein, die hier als Deckenbeleuchtung verwendet wurden

3793

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:33
Nach dem Beertasting ging es weiter an die Bar um erst mal ein frisch gezapftes Weissbier zu trinken ...

3794

so gestärkt machen wir uns weiter in die Desillerie "zum Wilderer". Hier kann man die verschiedenen Schnäpse und Obstler und Grappa probieren. Vom Kirschwasser, Obstler, Williams, Quetsch bis zum Fynbos Schnaps gibt es hier alles um den Magen wieder einzurencken ....

3795 3798
3796 3797

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:41
Bei all dem Tasting vergassen wir fast die Zeit, aber Reimar hat alles perfekt organisiert und so konnten wir noch rechtzeitig draussen den Sonnenuntergang zu genießen

3802

3799 3800

3801

Littlewood Garden
08.05.2013, 17:50
Danach testen wir auch noch das Restaurant un das leckere Essen

3803 3804
3805 3806

Vielen Dank an Gabi und Reimar (https://www.suedafrikaurlaub.net/unterkuenfte/unterkunft/haus-perlenblick.html) für die Organisation und den Chaufeurdienst.
Es war wirklich ein tolles Erlebnis, Spice Route wir kommen wieder, keine Frage