PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erkundung der Cederbergregion



Haus Perlenblick
04.05.2013, 22:53
Liebe Leser,

schon oft haben wir die Cederberge umfahren oder kurz durchstreift. Jetzt haben wir uns vorgenommen, die Region der Cederberge besser zu erkunden. Wir waren jetzt drei Tage dort und starten bald wieder in diese Region.
Es ist sehr schön und wir möchten diese Region besser kennen lernen auch um unseren weiterreisenden Gästen Tipps geben zu können.
Bisher haben wir Felsmalereien an zwei Stellen angesehen, die Rock Pools vom Maalgat und Lot`s Vru bestaunt, Weinprobe im Cederberg Cellar genommen, den Stadtsaal und das Observatorium besichtigt und wir waren so verrückt, das wir die beiden Wolfberg Cracks "durchwandert" haben.
Für den nächsten Besuch haben wir uns noch einiges vorgenommen, doch davon später mehr.
Wer sich für mehr Bilder und Information interessiert, kann hier auf unserem Blog (https://www.haus-perlenblick.blogspot.com/2013/05/ausflug-in-die-cederberge-tag-1.html) noch einiges mehr erfahren.

Viel Spaß wünschen,
Gabi und Reimar

Haus Perlenblick
09.05.2013, 04:29
Liebe Leser,

wir waren nochmals für drei Tage in den Cederbergen und haben noch nicht alles sehen können. Wir richteten aber dabei unser Hauptaugenmerk darauf, Plätze zu besuchen die nicht in jedem Reiseführer stehen und dennoch schön sind.
So besuchten wir am Abend der Ankunft in "Sanddrif" (https://www.sanddrif.co.za/) den Platz bei Lots Frau um den Sonnenuntergang mit einem Glas Wein zu genießen.
Was wir an den Folgetagen alles erlebten, wird hier und in unserem Blog beschrieben werden.

Viel Freude beim Lesen,
wünschen Gabi und Reimar

Haus Perlenblick
12.05.2013, 01:13
Am zweiten Tag unserer Erkundung hatten wir den "Über"-mut die Wolfberg Cracks zu durchwandern.
Am Morgen ging es los und die schöne, verrückte Tour nahm ihren Verlauf.
Es war einfach gigantisch, was wir erlebt haben, es war gigantisch, was wir gesehen haben und es war verrückt, was wir zu zweit unerfahren unternommen haben, aber es war schön und ein wenig sind wir auch stolz darüber.
Wir können es nur weiter empfehlen, doch sollte man besser vorbereitet sein, als wir es waren.
Zum Glück haben wir immer die Taschenlampe in der Weste, wie es unsere Gäste wissen. Ohne Taschenlampe kann diese Tour böse enden. Das ist einer von einigen Tipps, die wir nun geben können.

Viel Spaß in den Cederbergen wünschen,
Gabi und Reimar

Mehr Bilder unter unserem blog. (https://www.haus-perlenblick.blogspot.com/2013/05/ausflug-in-die-cederberge-tag-3.html)

Haus Perlenblick
30.05.2013, 08:06
Der Stadtsaal ist sicher eines der bekannteren Ziele in den Cederbergen und hat schon viele Besucher in Erstaunen versetzt.
Wir machen uns heute auf den Weg zur Farm Kromrivier und wollen eine andere, weniger bekannte Felsformation besuchen, den Tuitjieskraal.
Wir kaufen ein Permit und fahren über die Ebene der Farm, die malerisch zwischen zwei Bergketten liegt. An der Einfahrt zum Kraal öffnet Gabi mit der Zahlenkombination und auf geht´s zur Entdeckung.
Ein schöner Sandweg führt zum Parkplatz, den man aber mit einem normalen PKW nicht befahren sollte. Es bedarf etwas mehr Bodenfreiheit und der Sand könnte für die kleinen, schmalen Räder zum Problem werden.
Der Parkplatz, sauber und ordentlich mit einer blitzblanken Toilette, wie es im Western Cape Südafrikas eigentlich die Regel ist.
Wir wandern los und lassen jetzt die Bilder sprechen.

Haus Perlenblick
30.05.2013, 08:26
Wir können uns einfach nicht satt sehen und staunen nach wenigen Metern über wieder neue Formen, Farben und Gebilde, die hier von Wind und Sand aus dem Fels geschliffen wurden.
Beim Anblick des Balkons glauben wir, dass der Wiener Künstler und Architekt, Friedensreich Hundertwasser, vielleicht schon hier stand und sich von der bezaubernden Natur hat inspirieren lassen.
Es ist einfach unbeschreiblich hier in mitten der Steine und Felsformationen zu stehen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.
Dies war nun der letzte Beitrag von unserer Erkundung der Cederberge.
Wer noch etwas mehr wissen möchte kann auf unserem Bericht im Blog (https://www.haus-perlenblick.blogspot.com/2013/05/ausflug-in-die-cederberge-tag-6.html) noch etwas lesen.

Schöne Tage in den Cederbergen wünschen Euch,
Gabi und Reimar

Haus Perlenblick
01.05.2017, 22:14
Vor einigen Tagen war Sebastian in den Cederbergen und hat uns diese schönen Aufnahmen mitgebracht.
Die Bilder sind um den Stadtsaal herum entstanden.

7325
Das Gelände am Stadtsaal ist atemberaubend.

7326
Stadtsaal von oben

7327
Die Jugend steht über den Dingen.

Die Alten sind vor einiger Zeit allein durch die Wolfberg Cracks gekrabbelt.