PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum ist der CLOCK TOWER gelb?



Haus Perlenblick
10.02.2014, 10:42
Diese Frage stellt sich den Besuchern der Waterfront.
Gestern entdeckte ich die Erklärung.

Viele Grüße von der Waterfront,
Reimar

Avenues Guesthouse
10.02.2014, 16:27
Ob der Clock Tower in Rot-Grau (2004) besser aussah, sei jedem selbst überlassen:

Littlewood Garden
11.02.2014, 10:46
Also Design Transformation hin oder her. Mir persönlich hat der Clock Tower in rot besser gefallen ....

4712

Avenues Guesthouse
11.02.2014, 11:41
... und weil ich mir (Meike) die Beschwerden meiner fleißig im Forum mitlesenden Schwiegermama sehr zu Herzen nehme, kommt hier eine lockere Übersetzung des Schildes:

Kapstadt ist "World Design"-Hauptstadt in 2014. Der historische Clock Tower, Projekt Nr. WDC011, wurde gelb gestrichen zur Feier eines ganzjährigen Design-Programmes (das Wort "reimagining" konnte ich beim besten Willen nicht übersetzen!). Einige der besten Designer und Design-Denker (was auch immer das ist) aus Kapstadt und der Welt werden am Clock Tower vorgstellt. Das Projekt ist eine Einladung zur Veränderung und soll neue Diskussionen, Verbindungen und Möglichkeiten - auch nach 2014 - entwickeln.

Insbesondere vier Themen sollen den Focus auf lokale Kreativität lenken:

Afrikanische Innovation. Globales Gespräch. - Afrikanische Ideen, die zur Welt sprechen.
Heute für Morgen. - Zukunftsweisende Lösungen für Menschen und den Planeten.
Brückenschlag über der Kluft. - Design, das unsere Stadt wieder verbindet und unsere Gemeinden versöhnen.
Schöne Plätze. Schöne Dinge. - Inspirierende Architektur, Inneneinrichtung, Lebensmittel, Mode, Schmuck, Kunsthandwerk und Kreativität.
So, jetzt sind wir alle schlauer. Oder etwa nicht? Warum man dafür nun den Clock Tower unbedingt in Kartoffelkäfer-Farben streichen mußte, erschließt sich mir irgendwie trotzdem noch nicht. lolol
In diesem Sinne: Ein ganz persönlicher lieber Gruß nach Tegel-Süd von Meike! :wub:

Avenues Guesthouse
11.02.2014, 12:37
In 2011 gab es übrigens auch mal eine grün-goldene Variante, die wir leider verpaßt haben. Der Grund für diese merkwürdige Farbe war der 1. September 2011, der Frühlingsanfang, der damals auch als "Springbok-Tag" gefeiert wurde, zur Unterstützung des südafrikanischen Rugby-Teams. Das war gerade auf dem Weg nach Neuseeland, um den Titel beim Rugby World Cup zu verteidigen.
4713

Avenues Guesthouse
27.04.2014, 08:20
Als erste afrikanische Stadt ist Kapstadt 2014 "World Design Capital". Die Kreativen wollen nicht nur gutes Design, sondern das urbane Leben selbst verändern. 20 Jahre nach Ende der Apartheid verlaufen immer noch sichtbare Grenzen durch die Stadt ...

Hier (https://www.dw.de/weltdesignhauptstadt-2014-kapstadt/av-17593226) gibt es einen Bericht mit Video über die Weltdesignhauptstadt Kapstadt.

Haus Perlenblick
16.03.2015, 19:37
Und jetzt wird der Clock Tower wieder rot gestrichen.
Das Bild ist vom 11.03.15 und morgen fahre ich wieder zur Waterfront und mache ein Foto vom wieder roten Clock Tower.

Avenues Guesthouse
17.03.2015, 14:32
Super - wir finden, der Clock Tower sieht in Rot immer noch am besten aus!

Haus Perlenblick
18.03.2015, 20:31
Heute war ich dort. Sie sind noch am Pinseln.

Haus Perlenblick
19.03.2015, 09:52
Es war ein langer Tag gestern, jetzt nun die Bilder vom anderen Apparat.
Wie man sieht, ist man mit dem riesen Gebäude schwer beschäftigt. Während zwei Maler in Hochleistung den Pinsel schwingen, besprechen die anderen beiden, wie sie am effektivsten den nächsten m² in Angriff nehmen.
So wird sicherlich bis zum Wochenende das Gigaprojekt fertig gemalert sein.

Viele Grüße von der Waterfront!

Haus Perlenblick
02.04.2015, 19:45
Vorgestern waren wir an der Waterfront und siehe da, der Glock Tower ist fertig gepinselt.