www.suedafrikaurlaub.net
Sucht Ihr Tipps für Eure Reise, schöne Unterkünfte, Reiseberichte, Infos über
das Leben in Südafrika, Fotos oder Videos? Dann seid Ihr hier genau richtig!
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Ein Tag ohne Gäste

  1. #1

    Ein Tag ohne Gäste

    Es war ein wunderschöner Tag. Die Sonne schien, kaum Wind, nicht zu warm, einfach angenehm.
    Ja, jedes Jahr sind wir besonders an solchen Tagen mit unseren Gästen unterwegs gewesen. Tafelberg, Kap der Guten Hoffnung, Südlichster Punkt des Afrikanischen Kontinent oder Wale und Pinguine bevorzugte Ziele bei dem Wetter.
    Doch 2020 ist es etwas anders, nicht das Wetter aber für die schönen Tage fehlen uns die lieben, netten Gäste. Kein unterhaltsames Frühstück, keine schöne Fahrt durch die traumhafte Landschaft und am Abend sitzen Zwei einsam und verlassen auf der Terrasse und unterhalten sich darüber, was wir doch alles Schöne mit unseren Gästen erlebt haben.
    Richtig schöne Abende beim Gläschen Wein in netter Runde mit oft lustigen Gesprächen, ja sogar gesungen wurde schon am großen Tisch. Es war eine wunderschöne Zeit, die man erst richtig zu schätzen weiß, wenn sie plötzlich nicht mehr ist.
    Wir wollen nicht in Traurigkeit verfallen, wir hoffen sie kommt wieder und so sind wir, um auf andere Gedanken zu kommen zum Flohmarkt nach Kapstadt gefahren. Dort gibt es immer volle Ablenkung und unglaubliche Waren und auch Leute zu betrachten. Ein VW Bus mit auffallendem Äußeren stand gleich nahe am Eingang. Den haben wir natürlich gleich bewundert. Wir fanden es toll und das Schöne ist an Südafrika, damit hat man keine Probleme. Es waren nicht sehr viel Leute dort, weil auch der Einlass gedrosselt wurde. Wir bummelten herum, kauften Dies und Das und Natürlich bei Rosa`s Bäckerei ein Schweinsohr und einen Espresso, einen Cappuccino und ein Stück Kuchen, einfach lecker. Auch Reiner, der Bäcker erzählte uns, dass er sich jetzt beim Bedienen nicht wirklich stressen muss, nur beim Zusammenzählen der Festkosten. Wir drücken uns gegenseitig die Daumen, denn, Wir schaffen das!
    Mit unseren Beuteln voller Kleinigkeiten sind wir dann wieder zurück nach Paarl gefahren. Am Ortseingang kam uns die Idee! Paarl Rock Terrasse, dort waren wir so oft und es war so schön, da halten wir und essen gleich. Viele unserer Gäste sind dort gewesen oder im Restaurant was auch auf dem Weingut Laborie ist und in aller Regel begeistert gewesen, Essen gut und Aussicht genial. Wir brauchten nicht warten bis ein Tisch frei wird. Wir haben unsere Lieblingsspeise dort bestellt, Pizza für Gabi und Calamaritubes für mich. Wir genossen die Sicht zu "unserem" Paarlberg und waren dann nach diesen Erlebnissen bald wieder zu Hause.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1 Am Morgen zum Flohmarkt.JPG 
Hits:	4 
Größe:	330,4 KB 
ID:	8216   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 Es war diesmal kein Drängeln..jpg 
Hits:	3 
Größe:	62,5 KB 
ID:	8217  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4 Wieder in Paarl.jpg 
Hits:	4 
Größe:	76,7 KB 
ID:	8218   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5 Gingen wir ins Laborie.jpg 
Hits:	2 
Größe:	91,2 KB 
ID:	8219  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6 Wie immer traumhafter Blick.jpg 
Hits:	4 
Größe:	69,6 KB 
ID:	8220   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7 Wir konnten den Tisch aussuchen.jpg 
Hits:	4 
Größe:	61,8 KB 
ID:	8221  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8 Nachdem er uns das Getränk brachte, Pause.jpg 
Hits:	2 
Größe:	52,4 KB 
ID:	8222   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9 Lecker wie immer, MMMM.jpg 
Hits:	4 
Größe:	76,1 KB 
ID:	8223  


  2. #2

    AW: Ein Tag ohne Gäste

    Liebe Gabi, lieber Reimar,

    Heute wieder - ein langweiliger Tag, grau in grau, mal ein paar Schneeflöckchen im Wechsel mit Regentropfen - was tun? Schon wieder putzen ? Nee, kein Bock! Weihnachtsshopping in Basel oder Lörrach? Nix da - muss man an Ostern oder Pfingsten erledigen! Fazit - zu Hause bleiben, Forum checken in der Hoffnung, dass irgendein Gästehaus irgendetwas zu berichten hat! Volltreffer -Haus Perlenblick lässt uns nicht im Stich"! Danke schön!!!!

    Nun einige tröstliche Worte aus dem hin- und hergebeuteltem Europa. Erfreut Euch, so lange es geht, der trauten Zweisamkeit, denn irgendwann hat der "Virus-Wahnsinn" ein Ende und es geht wieder zu und her wie im Taubenschlag....

    Bis es soweit ist, für uns kein Problem - denn Wintersport ist Trumpf und erfordert unseren ganzen Einsatz... und das tolle daran ist - man muss kein schlechtes Gewissen haben dass man die Zeit vor der Glotze verplempert, denn Schuld an dieser Tätigkeit hat ein anderer - Hurra, es lebe der Lockdown - alles eine Frage der Einstellung! Aber ganz im Ernst - wir leiden mit all unseren liebgewonnenen Gästehäusern und hoffen für jedes einzelne dass es irgendwie weitergeht - Wir drücken Allen die ganz fest die Daumen.....

    Viele liebe Grüsse und toi toi toi...

    Vielen Dank an die Schreibende. Ich habe mir erlaubt deine Antwort hier einzusetzen. Da wir uns sehr gut kennen, weiß ich, dass Du nichts dagegen hast.

    Viele liebe Grüße aus dem sonnigen Südafrika!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •